Stand: 28. Januar 2024

1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der BohoReiz (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

2. Vertragspartner Der Kaufvertrag kommt zustande mit BohoReiz, TORNIMÄE 7, TALLINN 10145, ESTONIA. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter kontakt@bohoriez.de.

3. Vertragsabschluss Die Präsentation der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

4. Preise und Zahlungsbedingungen Die angegebenen Preise sind Endpreise inkl. MwSt. und verstehen sich zzgl. etwaiger Versandkosten. Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder über andere im Online-Shop spezifizierte Zahlungsmethoden.

5. Liefer- und Versandbedingungen Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

6. Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

7. Gewährleistung Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Bei allen Mängeln der Kaufsache, die während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftreten, haben Sie das Recht der Nacherfüllung, des Rücktritts vom Kaufvertrag oder der Minderung des Kaufpreises.

8. Haftung Der Verkäufer haftet uneingeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Verkäufer nur im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

9. Schlussbestimmungen Es gilt estnisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Verkäufer der Sitz des Verkäufers.

Bitte beachten Sie, dass dies eine vereinfachte Version der AGB ist und es ratsam ist, sie von einem Rechtsanwalt überprüfen zu lassen, um sicherzustellen, dass alle rechtlichen Anforderungen erfüllt sind und sie auf Ihre spezifischen Geschäftsbedürfnisse zugeschnitten sind.